Zeiten Konsolidiert

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrössern

Download PDF: Zeiten_Konsolidiert.pdf

Erläuterung

508 Der römische Katholisismus wird zur offiziellen Religion im Königreich der Franken. Bedeutsam ist, dass das Werk der priesterlichen Mittlertätigkeit jetzt von Menschen verrichtet wird, wodurch die Verwaltung Yeshuas im Himmel verdeckt wird.
538 Neben der religiösen Macht der römisch-katholischen Kirche geht auch die bürgerliche Macht des heidnischen Roms in die Kirche über.
1798 General Berthier marschierte nach Rom, betrat es am 10. Februar 1798 ohne Gegenwehr und forderte unter Ausrufung einer römischen Republik vom Papst den Verzicht auf seine weltliche Autorität. Nach seiner Weigerung wurde Pius VI gefangen genommen und starb am 29. August 1799 im Gefängnis.

The „Daily“

In der Bibel oft als das „tägliche Opfer“ bezeichnet, das „tägliche“ oder auf Hebräisch, ist der Begriff „tamiyd“ die Bezeichnung für die täglichen Aktivitäten in der Stiftshütte oder im Tempel. Diese Aktivitäten finden entweder im Hof ​​statt, wo das Tier geschlachtet wurde, oder die Blutverabreichung im Heiligen Ort zur Vergebung unserer Sünden.

Als Jesus als unser letztes Opfer (Innenhof) am Kreuz starb, fuhr er in den Himmel auf, um sein eigenes Opfer zur Vergebung unserer Sünden im Himmel zu bringen: Das irdische Heiligtum wurde in das himmlische Heiligtum überführt, als Yeshua in den Himmel aufstieg. Seinen Dienst im Himmel drehte sich zuerst um den siebenarmigen Leuchter (die Gemeinden), den Schaubrottisch (die sieben Siegel) und den Räucheraltar (die sieben Posaunen).

Also, was ist mit unserem „täglichen“ passiert ?

Israel, als Kirche Gottes im Alten Testament, geht im Neuen Testament zum Leib Christi über: Das physische Israel wird jetzt zum spirituellen Israel, wo ALLE Gläubigen an Yeschua jetzt Teil des Olivenbaums sind, der Kirche Gottes unter Yeshua.

Auch die „täglichen“ wandern um. Wie Paulus, Petrus, Timotheus, Titus, Markus, Matthäus, Lukas und Johannes in den neutestamentlichen Briefen und Evangelien betonen, besteht unser „Täglichen“ aus den folgenden:

  • Bibel lesen: Ohne Weisheit bleiben wir Narren.
  • Gebete, jede Bitte sollte Gott mitgeteilt werden.
  • den Glauben Yeshuas annehmen: Sein Glaube, dass seine Werke uns befreien werden. Es ist ein Versprechen.
  • Halte die Gebote, die im Neuen Testament 25 Mal wiederholt werden.
  • Verbreiten des Evangeliums
  • Verbreite das Wort, beteilige dich am gemeinschaftlichen Lernen der Bibel.
  • Gott anbeten, eine direkte Beziehung mit Ihm aufbauen.

Tritt die Probezeit der Heiden (2000 Jahre) nach Pfingsten oder folgend auf die Probezeit Israels auf (Steinigung von Stefanus) ?
Wir wissen es nicht. Wir werden sehen.

Wenn es Pfingsten im Jahr 27 n. Chr. folgt, endet die 2-Tage-Prophezeiung im Jahr 2027, andernfalls wird es 2033 sein.

Siehe 70 Wochen für weitere Details.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrössern

Download PDF: Zwei_Tagen.pdf